Praxis für Logopädie
Silke Remmert

_

Herzlich Willkommen auf Logopaedie-Remmert.de

Wir nehmen uns Zeit für unsere Patienten! Das ist kein leeres Versprechen, sondern die Basis für unsere Arbeit und Therapien im Bereich der Logopädie.

Unser Team erstellt anhand eines breiten, evidenzbasierten Diagnostik- und Therapieangebots Ihren individuellen Therapieplan bei allen Störungsbildern der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens. Wir arbeiten einfühlsam und kompetent mit Ihnen zusammen. Ein für uns wichtiger Punkt ist Ihre aktive Teilnahme und Ihr Feedback.

Wir begleiten die Therapie unserer Patienten nicht nur in unserer Stolberger Logopädiepraxis, sondern auch in Form von Hausbesuchen in ihrer persönlichen Umgebung.

Wir freuen uns auf Sie und unsere Zusammenarbeit.

_

Unsere Leistungsfelder

Stimme
_

Die Stimme ist ein wichtiges Merkmal eines jeden Individuums. Mit unserer Stimme übermitteln wir Botschaften. Sie ist Ausdruck unserer Persönlichkeit und verrät viel über unseren Gemüts- und Gesundheitszustand. Die Stimme dient der Schallerzeugung, mit ihr kann der Mensch z.B. sprechen, schreien oder auch singen. Der Kehlkopf hat dabei eine wichtige Funktion, ist aber alleine nicht in der Lage, Schall zu erzeugen. An der Stimmgebung sind vorwiegend drei Funktionsbereiche beteiligt: die Atmung, der Kehlkopf mit den Stimmlippen, der Nasen-, Rachen-, Mundraum.

Mehr Informationen

Sprechen
_

Das Sprechen ist die Ausführung unserer Sprache. Die uns zur Verfügung stehenden Worte müssen geformt, d.h. artikuliert werden. Allein 120 verschiedene Muskelgruppen der Lippen, der Zunge, des Gaumensegels, des Rachens, des Kehlkopfes, des Zwerchfells und der Atmung werden dabei miteinander koordiniert. Eine Einschränkung/Schwäche dieser Muskelgruppen haben Einfluss auf unsere Sprechmotorik, Sprechmelodie, Sprechrhythmus, Stimme und Atmung.

Mehr Informationen

Sprache
_

Sprache begleitet uns täglich in unserem Alltag. Mit ihr erwerben wir Wissen, schließen Freundschaften, machen Witze, verstehen und streiten wir, trösten einander und vieles mehr. Wir handeln mit Sprache verbal und non-verbal. Man unterscheidet verschiedene Bereiche der Sprache: die Aussprache, das Sprachverständnis, den Wortschatz, die Grammatik und die Kommunikation.

Mehr Informationen

Schlucken
_

Die Muskeln, die uns das Sprechen ermöglichen, benutzen wir auch beim Schlucken. Etwa 2000 Mal schlucken wir pro Tag – meist ohne dass es uns bewusst ist. Hierbei spielen die Sensibilität im Mundraum, die Muskelkraft und die Atmung eine wichtige Rolle. Nicht schlucken zu können, verhindert die Nahrungsaufnahme in einer oder mehreren der 5 Schluckphasen. Die eingeschränkte Nahrungsaufnahme stellt eine ganz erhebliche Beeinträchtigung der Lebensqualität dar.

Mehr Informationen

Unser Team

_

Unser kompetentes Team ist immer mit viel Freude und Herz bei der Arbeit. Uns ist es wichtig, durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen unseren Therapien z.B. im Bereich Kindertherapie, Wachkoma und ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) oder MS (Multiple Sklerose) immer neue Impulse geben zu können. Dadurch können wir eine professionelle, zielorientierte und auf Sie individuell abgestimmte Therapie bieten. Wöchentliche Teamsitzungen und Supervisionen sind ein fester Bestandteil unserer Arbeit.

Kontaktieren Sie uns!